Donau-Kreuzfahrt – „Donau-Ouvertüre“ - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
15.08.2018 - 22.08.2018
Preis:
ab 1468 € pro Person

- MS Princesse de Provence

- familiäre Atmosphäre mit max. 150 Passagieren
- alle Ausflüge inklusive
- Vollpension an Bord
 

 Die MS „Princesse de Provence“ – Ihr schwimmendes Zuhause für eine abwechslungsreiche Flusskreuzfahrt auf der Donau von Passau bis Budapest und wieder zurück. Unterwegs unternehmen Sie Landgänge und Stadtrundfahrten in Bratislava, Budapest, am Donauknie (Esztergom), Wien und der wunderschönen Wachau. Sie reisen mit Vollpension an Bord und alle angegebenen Landausflüge, Stadtrundgänge, Besichtigungen sind inkl. der Eintritte im Preis enthalten.

Reiseprogramm:

1. Tag: Anreise Raum Nürnberg

Anreise mit einer Frühstückspause unterwegs und einem Begrüßungssekt im Bus nach Nürnberg. Abendessen/Übernachtung.

2. Tag: Passau Einschiffung

Nach dem Frühstück fahren wir weiter in die Drei-Flüsse-Stadt Passau. Hier erfolgt am frühen Nachmittag die Einschiffung. Nach dem Bezug Ihrer Außenkabine beginnt die Vollpensionsverpflegung mit dem Nachmittagskaffee/Tee mit Gebäck. Um 15:30 Uhr legt das Schiff ab und gleitet Donauabwärts in Richtung Wachau. Begrüßung mit einem Welcomedrink. Abendessen, musikalische Unterhaltung an der Bar, Mitternachtssnack und Übernachtung an Bord.

3. Tag: Bratislava – Stadtrundfahrt/-gang

Nach dem Frühstück an Bord können Sie die Landschaft genussvoll vorbeiziehen lassen. Bei sommerlichen Temperaturen lockt das Sonnendeck zum Verweilen. Nach dem Mittagessen erreichen wir gegen 15:30 Uhr Bratislava, die slowakische Metropole. Hier ist unser erster Landgang, der mit einer Stadtrundfahrt beginnt. Sie genießen den Panoramablick vom Burgberg aus auf die Stadt und die Donau. Während des anschließenden Rundgangs werden die liebevoll restaurierten Patrizier- und Bürgerhäuser besichtigt, ebenso der Martinsdom, das Opernhaus, das Primatialpalais, die Klarissenkirche und weitere Bauten. Sie erhalten einen schönen Eindruck dieser durch ihre überschaubare Größe intim und einladend wirkenden Stadt, die über viele Jahrhunderte als Krönungsplatz ungarischer Könige diente. Zum Abendessen sind wir wieder zurück an Bord unseres Schiffes. Um etwa 19:00 Uhr legt das Schiff ab in Richtung Budapest.

4. Tag: Budapest mit Stadtrundfahrt und Freizeit (ganztägiger Aufenthalt)

Nach dem Frühstück an Bord erreichen wir am heutigen Morgen die ungarische Hauptstadt Budapest. Die prächtigen barocken und klassizistischen Bürgerhäuser und Paläste, die Königsburg, das Parlament, die Oper und das Nationaltheater sind nur einige der Höhepunkte auf der Stadtrundfahrt im „Paris des Ostens“ (im Preis enthalten). Das Mittagessen können Sie an Bord einnehmen und der Nachmittag steht für Sie zur freien Verfügung. Abendessen wird an Bord serviert. Am späten Abend legt das Schiff wieder ab.

5. Tag: Donauknie – Esztergom

Wieder durchfahren Sie das Donauknie, das wegen mehrerer Kehren des Flusses so genannt wird. Die Landschaft ist geprägt von relativ steilen, bewaldeten Ufern beidseitig des Stroms. Zum Frühstück erreichen wir die Bischofsresidenz Esztergom. Mit der lokalen Touristenbahn erfolgt der Transfer vom Anleger bergauf zum alles überragenden Dom, der gewaltige Kuppelbau zieht unzählige Besucher und Gläubige an. Individuelle Rückkehr zum Schiff, welches kurz vor Mittag wieder ablegt.

6. Tag: Wien mit Stadtrundfahrt

Noch beim Frühstück genießen Sie die Schifffahrt bis wir am späten Vormittag in Wien anlegen. Nach dem Mittagessen an Bord unternehmen Sie am Nachmittag eine ca. vierstündige Stadtrundfahrt durch Wien. Sicherlich ist die Besichtigung Wiens einer der Höhepunkte dieser Reise. Sie sind pünktlich zum Abendessen wieder zurück an Bord, haben jedoch anschließend noch die Möglichkeit, die Stadt in eigener Regie zu erkunden, oder kehren Sie vor dem Schlafengehen noch beim Heurigen auf einen Viertel Wein ein. Das Schiff verlässt Wien erst gegen Mitternacht.

7. Tag: Wachau

Heute frühstücken Sie in der wunderschönen Wachau, bevor es in Dürnstein von Bord geht. Die Kulturlandschaft Wachau im Donautal gehört zum UNESCO-Weltnaturerbe. Bereits die alten Römer erkannten die begünstigte Lage und die optimalen klimatischen Bedingungen für den Rebanbau zwischen Krems und Melk. Dürnstein steht stellvertretend für die kleinen romantischen Winzerstädtchen dieser Region, sticht aber wegen seiner berühmten Burgruine und der Stiftskirche besonders hervor. Ein gut zweistündiger Rundgang durch Dürnstein gehört heute zum inkludierten Ausflugs- und Besichtigungsprogramm. Gegen Mittag treten Sie die letzte Etappe dieser Flusskreuzfahrt an.

8. Tag: Ankunft Passau – Heimreise

Frühstück an Bord, Ausschiffung bis 9:30 Uhr, anschließend Heimreise mit dem Riesebyer-Bus.

  • Fahrt im 4- oder 5-Sterne-Reisebus
  • Frühstück am Anreisetag
  • Begrüßungssekt im Bus
  • 1x Übernachtung/Halbpension im ****-Maritim-Hotel Nürnberg
  • Schiffsreise mit der MS „Princesse de Provence“ ab/bis Passau inklusive:
  • - 6 Übernachtungen in der gebuchten Kabinenkategorie
  •   Alle Kabinen mit Dusche/WC, TV, Haartrockner, Bordradio, Safe, 
  •           Klimaanlage. 
  • - Vollpension*, beginnend mit Kaffee/Tee und Gebäck am Tag der
  •            Einschiffung und endend mit dem Frühstück am 22.08.2018
  •   - 1/8l Tischwein oder Mineralwasser/Orangensaft p.P. zum Mittag- und
  •            Abendessen, Mitternachtssnack
  • - sämtliche Landausflüge und Besichtigungen wie angegeben inklusive
  •           Eintrittsgelder, 
  •   Bordreiseleiter, Stadtführer, Welcomedrink, Kapitänsdinner,
  •           Hafentaxen, Ein- und 
  •   Ausschiffungsgebühren, musikalische Unterhaltung am Abend in der            Bar
 

MS Princesse de Provence

Details
  • 2-Bett-Außenkabine Hauptdeck
    1468 €
  • 2-Bett-Außenkabine Oberdeck
    1668 €
  • Hauptdeck Einzelbelegung
    1668 €
  • Oberdeck Einzelbelegung
    2048 €

MS Princesse de Provence

Die MS Princesse de Provence ist ein Schiff der gehobenen Mittelklasse. Es verfügt ausschließlich über Außenkabinen mit zwei unteren Betten. Die Kabinen auf dem Oberdeck haben bodentiefe Fenster (franz. Balkon), während die auf dem Hauptdeck über ein großes nicht zu öffnendes Fenster verfügen. Alle Kabinen sind 11m² groß und funktional mit Klimaanlage, Dusche, WC, Haartrockner, TV, Bordradio und Safe ausgestattet. Während Sie im Restaurant Ihr Frühstück genießen, wird die Kabine für den Tag hergerichtet (ein Bett wir zur Wand geklappt, das andere wird zum bequemen Sofa), während Sie dann zu Abend essen, wird die Kabine wieder für die Nacht hergerichtet. Des Weiteren gibt es auf dem Schiff einen Empfangsbereich und eine Salonbar mit abendlicher Livemusik. Im gediegenen Bordrestaurant, werden sie von der internationalen Servicecrew mit abwechslungsreichen Speisen und Getränken der Regionen verwöhnt. Auf dem Hauptdeck befinden sich eine weitere Bar mit gemütlicher Leseecke sowie das Büro des Kreuzfahrtdirektors. Das weitläufige Freideck ist mit Liegestühlen, Sitzgruppen und schattenspendenden Sonnensegeln ausgestattet. Die Bordsprache ist Deutsch, und auf jeder Kreuzfahrt ist ein kompetenter Bordreiseleiter und ein in Deutschland zugelassener Arzt zugegen.