Buchung - Service & Information

+49 (0)4355 / 314 Mo-Fr 9-18 Uhr | Sa 10 - 12 Uhr

Reisefinder

 

Katalog blättern oder bestellen

Busanmietung

Stellenangebote

England - Erlebnis Great West Way® - 4-Sterne-Standorthotel in Bath - 6 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
55
Termin:
08.08.2020 - 13.08.2020
Preis:
ab 921 € % pro Person

Highlights

  • 4-Sterne-Hotel im Zentrum von Bath
  • Imbiss im preisgekrönten Pub White Horse Inn
  • Reiseleitung am 3. und 4. Tag
  • Bombay Sapphire Gin Distillery mit Kostprobe

Englands Great West Way®
Der Great West Way ist eine ca. 200km lange Route, welche London mit Bristol verbindet. Einige der interessantesten touristischen Sehenswürdigkeiten reihen sich entlang der Strecke aneinander: Berühmte Namen wie Windsor Castle, Kew Gardens, Stonehenge und Avebury, das historische Städtchen Bath sowie herrliche, abwechslungsreiche Landschaften rund um die Themse schaffen einen wunderbaren Querschnitt von England. Nie ist man mehr als 10 Minuten von einem interessanten Ort, einer gemütlichen Teestube oder schönen Aussicht entfernt.

Reiseprogramm
1. Tag: Reisebeginn und Fährpassage

Am Morgen starten wir zu unserer Fahrt in das Vereinigte Königreich über Hamburg und Bremen in die Niederlande. Unterwegs gibt es ein Frühstück und einen Begrüßungssekt im Bus. Fahrt nach Hoek van Holland, wo gegen 22:00 Uhr die Fährpassage nach Harwich beginnt. Einchecken ist ab ca. 18:30 Uhr möglich. Lassen Sie sich von den Wogen der Nordsee in sanfte Träume schaukeln.
2. Tag: Über Windsor mit Windsor-Castle-Besuch nach Bath
Frühstück an Bord und Ausschiffung in Harwich gegen 6:30 Uhr. Anschließend Fahrt quer durch England Richtung Westen. In Windsor starten wir das Erlebnis Great West Way®: Das kleine Städtchen an der Themse begrüßt Sie mit bezaubernden alten Fachwerkhäusern und historischen Gasthöfen aus dem 17. und 18. Jahrhundert. Highlight des Ortes ist das mächtige Windsor Castle, welches wir besuchen und mit einer Audio-Guide-Führung erleben werden (Eintritt + Audioguide 28,-€). Weiterfahrt nach Bath, wo uns bei einem geführten Stadtrundgang die Highlights des eleganten Kurortes gezeigt werden, dessen gesamtes Stadtensemble zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört. Übernachtung im Zentrum von Bath.
3. Tag: Salisbury, Steinkreis von Avebury und Farmbesuch
Ein klein wenig südlich des Great West Ways® liegt das schmucke Städtchen Salisbury. Hoch über der historischen Altstadt erhebt sich die 800-jährige Kathedrale, ihr eleganter Turm ist zugleich der höchste Kirchturm des Landes. Nächster Halt ist beim Steinkreis von Avebury, dem weltweit größten dieser Art. Das beschauliche Dörfchen Avebury steht mitten in einem megalithischen Steinfeld, welches zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört. Und ganz im Gegensatz zu Stonehenge, kann man hier ganz dicht heran und auch mal anfassen. Anschließend besuchen wir die kleine Farm der Familie Buttle. Sie haben sich mit Hingabe der Züchtung von seltenen Schweinerassen verschrieben, darunter sind z.B. auch lockige Schweinchen, deren Anblick Ihr Herz zum Schmelzen bringen wird. Bei einer Führung bekommen Sie interessante Einblicke in das Farmleben. Natürlich sehen Sie auch all die verschiedenen Schweinerassen in ihren Freigehegen, die Ihnen nur zu gern entgegenlaufen werden, weil ein Gruppenbesuch immer eine extra Portion Äpfel für sie bedeutet. Außerdem erwartet uns ein Imbiss im nahe gelegenen, preisgekrönten White Horse Inn, das zu den Top 500 Pubs in ganz Großbritannien und Irland gehört.
4. Tag: Bristol und Afternoon Tea im ältesten Hotel Englands
Die Hafenstadt Bristol, an der Mündung des Gezeitenflusses Avon gelegen, ist das westliche Tor zum Great West Way®. Zu ihren Sehenswürdigkeiten gehören die Kathedrale, die prächtige Kirche St. Mary's Redcliffe, die Getreidebörse in der Corn Street und natürlich der Floating Harbour, das schicke Hafengebiet mitten in der Stadt. Eines der Wahrzeichen von Bristol ist die Clifton-Suspension-Bridge, eine imposante Hängebrücke über den Avon. An die frühere Bedeutung des Schiffbaus erinnert der Ozeanriese „SS Great Britain“, es war das erste propellerbetriebene Schiff der Welt und läutete quasi die Ära der Ozeanriesen ein. Am Nachmittag besuchen wir das charmante Marktstädtchen Malmesbury. Hier nehmen wir einen Afternoon Tea im Old Bell Hotel zu uns. Es rühmt sich, das älteste Hotel Englands zu sein. Zelebrieren Sie in stilvollem Ambiente dieses typisch englische Ritual, bestehend aus verschiedenen, herzhaft belegten und liebevoll zugeschnittenen Sandwiches sowie allerlei süßen Leckereien. Das Ritual kommt übrigens mit einer gut gemeinten Warnung: Lassen Sie sich genügend Platz im Bauch! Ein Afternoon Tea ist kein kleiner Imbiss, sondern eine durchaus üppige Angelegenheit.
5. Tag: Gin Distillery und Hampton Court Palace
Was der Whisky für Schottland, ist der Gin für England: Ein Aushängeschild. Beim Besuch der Bombay Sapphire Distillery, die etwas abseits des Great West Ways liegt, kommen wir in den Genuss einer Kostprobe des weltweit beliebten Gins, den man schon von weitem an den leuchtend blauen, eckigen Flaschen erkennt. Die Besonderheit ist, dass Sie am Ende einen Gin serviert bekommen, der nach Ihrem persönlichen Geschmack ausgewählt wird. Im Rahmen des Besuches schnuppern Sie sich nämlich durch die Zutaten und kreuzen auf einem Kärtchen Ihre Lieblingsdüfte an, die später ausschlaggebend für Ihre Kostprobe sind. Letzte Station Ihres Great-West-Way®-Erlebnisses ist der imposante Hampton Court Palace am östlichen Ende der Route. Der prächtige Palast liegt inmitten symmetrisch angelegter Gärten und herrlicher Parklandschaft. Er hat in seiner fast 500-jährigen Geschichte viele illustre und berüchtigte Bewohner in seinen Mauern beherbergt (Eintritt 28,-€). Anschließend Weiterfahrt um London herum in den Raum Colchester, wo wir heute ein Abendessen einnehmen werden. Danach geht es zum Fährhafen Harwich, wo Sie ab ca. 21:00 Uhr an Bord gehen können. Abfahrt der Fähre gegen 23:00 Uhr. Übernachtung in 2-Bett-Innenkabinen (Etagenbetten) mit Du/WC.
6. Tag: Ankunft mit der Fähre und Heimreise
Nach einem reichhaltigen Frühstück an Bord erreichen wir die Niederlande und fahren mit dem Bus weiter in Richtung Heimat. Am Abend werden wir wieder zu Hause sein.

Für diese Reise gilt die Stornostaffel A

  • Fahrt im 4- oder 5-Sterne-Reisebus
  • Frühstück am Anreisetag
  • Begrüßungssekt im Bus
  • Nachtfähre mit Stena Line, Hoek van Holland - Harwich, Übernachtung mit Frühstück in Doppel-Innenkabinen (Etagenbett) mit Du/WC
  • Nachtfähre mit Stena Line, Harwich - Hoek van Holland, Übernachtung mit Frühstück in Doppel-Innenkabinen (Etagenbett) mit Du/WC
  • 3x Übernachtung mit englischem Frühstück im 4-Sterne-Hotel in Bath
  • Eintritt und Führung Buttle Farm (Züchtung seltener Schweinerassen)
  • Imbiss im preisgekrönten Pub White Horse Inn
  • Typischer Afternoon Tea mit Sandwiches und süßen Leckereien im ältesten Hotel Englands
  • Eintritt Bombay Sapphire Gin Distillery mit Kostprobe
  • Ca. zweistündige Stadtführung Bath
  • Reiseleitung am 3. und 4. Tag
  • 3-Gang-Abendessen im Raum Colchester vor der Rückreise
  • 1 Mini-Reiseführer pro Zimmer


Die Eintrittsgelder für Windsor Castle und Hampton Court Palace i.H.v. 56,-€ p.P. stellen wir Ihnen aus organisatorischen Gründen bereits bei der Reisebuchung/Betätigung mit in Rechnung.

Abbey Hotel****, Bath

Details
  • p. P. im Doppelzimmer
    949 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 29.02.2020
    921 €
  • p. P. im Einzelzimmer
    1149 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 29.02.2020
    1115 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Eckernförde - ZOB
    0 €

Abbey Hotel****, Bath

Das beliebte Abbey Hotel**** liegt im Herzen von Bath, damit haben Sie die Möglichkeit, den eleganten Kurort bequem zu Fuß zu erkunden. Im unmittelbaren Umfeld befinden sich zahlreiche Shops, Restaurants, das Roman Baths Museum sowie das fantastische Thermalbad, dessen Highlight der Pool auf dem Dach des Gebäudes ist. Die 62 individuell gestalteten Zimmer sind mit Bad bzw. Du/WC sowie Tee- und Kaffeezubereitungsset ausgestattet. Kostenloses WLAN ist ebenfalls vorhanden.
Das Hotel beherbergt das berühmte „Koffmann and Mr. White's“ Restaurant, das englische Küche mit französischer Note serviert. Außerdem gibt es eine Bar sowie eine kleine Außenterrasse.
https://abbeyhotelbath.co.uk/

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk