Buchung - Service & Information

+49 (0)4355 / 314 Mo-Fr 9.00 - 17.00 Uhr

Reisefinder

 

Katalog blättern oder bestellen

Busanmietung

Stellenangebote

Gartenschau und Holzschuhtanz im Weserbergland - Höxter - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
23-053
Termin:
18.08.2023 - 21.08.2023
Preis:
ab 549 € pro Person

Highlights

  • Zentrales Hotel in Höxter
  • Besuch der Landesgartenschau 2023
  • Rattenfängerstadt Hameln mit Schifffahrt
  • Event: „Essen wie vor 100 Jahren“Highlights

Mit einem unvergleichlich attraktiven Konzept wird die Stadt Höxter im Jahr 2023 die Landesgartenschau NRW ausrichten. Eine Landesgartenschau in einer historischen Innenstadt und einer UNESCO-Weltkulturerbestätte mit der Weser als verbindendem Element.
Präsentiert werden neben den üblichen Gartenanlagen 1.200 Jahre Geschichte der Stadt Höxter und der Welterbestätte Corvey. Jeder Ort für sich ist bereits einen Besuch wert, aber zusammen werden sie die perfekte Bühne für eine einzigartige Landesgartenschau bieten.

Reiseprogramm
1. Tag: Anreise nach Höxter mit Stadtführung

Gemütliche Anreise mit einem Frühstück unterwegs und einem Begrüßungssekt im Bus. Die Fachwerkstadt Höxter heißt uns willkommen. Die nahe Innenstadt lädt nach unserer Ankunft zum Spazieren und Bummeln ein. Bei einem geführten Stadtrundgang bekommen Sie einen ersten Eindruck von den Sehenswürdigkeiten Höxters. Gemeinsames Abendessen im Hotel.
2. Tag: Landesgartenschau Höxter 2023 - „Essen wie vor 100 Jahren“
Von April bis Oktober 2023 entwickelt sich in Höxter und Corvey etwas Neues, geprägt von malerischer Blumenkunst, traumhaften Gärten und der reinen Natur. Lernen Sie also in diesem Jahr Höxter neu entdecken! Erkunden Sie neue Wege entlang der historischen Stadtmauer, erleben Sie eine Stadt am Wasser und einen archäologischen Park rund um Corvey! Die Gartenschau erstreckt sich von der Altstadt, entlang des Weserbogens bis hin zum Kloster Corvey. Wall, Weser und Welterbe werden so intensiv miteinander verknüpft - Landschafts- und Gartenkunst pur!
Nutzen Sie dabei die Gelegenheit, per Schiff zum Schloss Corvey zu fahren (ca. 9,-€). Das direkt an der Weser liegende Schloss, einst eine berühmte Benediktinerabtei, ist bekannt für die Abteikirche mit dem karolingischen Westwerk, dem Kreuzgang und der Äbtegalerie. Hier findet sich auch die Grabstätte des bekannten Dichters Hoffmann von Fallersleben. Am Abend laden wir Sie ein zu einem rustikalen Essen wie vor 100 Jahren in der Schenken-Küche in Ovenhausen ein. Nach dem üppigen Mahl soll die Geselligkeit nicht zu kurz kommen, denn in Bauernkitteln und Holzschuhen wird zünftig in der Deele getanzt und gefeiert.
3. Tag: Hameln mit Stadtführung und Schifffahrt
Heute geht es auf nach Hameln, die weltbekannte Stadt der Rattenfänger-Sage und Zentrum des schönen Weserberglands. In der vorbildlich sanierten historischen Altstadt lassen sich zahlreiche Gebäude im Baustil der Weserrenaissance bewundern. Lassen Sie sich während eines Stadtrundgangs alles in Ruhe zeigen (ca. 1,5h). Auch eine Schifffahrt auf der Weser (ca. 1h) darf heute nicht fehlen. Am Nachmittag sind wir zurück in Höxter. Abendessen im Hotel.
4. Tag: Rückreise
Nach dem ausgiebigen Frühstück machen wir uns langsam wieder auf die Heimreise.

  • Fahrt im 4- oder 5-Sterne-Reisebus
  • Frühstück am Anreisetag
  • Begrüßungssekt im Bus
  • Begrüßungscocktail im Hotel
  • 2x Abendessen (3-Gang-Menü oder Buffet) im Hotel
  • 1x Abendessen in der Schenkenstube als Event „Essen wie vor 100 Jahren“ mit Holzschuhtanz in der Bauernstube
  • Stadtführung in Höxter (ca. 1,5h)
  • Eintritt Landesgartenschau 2023 Höxter
  • Ausflug nach Hameln mit Stadtführung ca. 1,5h
  • Schifffahrt auf der Weser ca. 1h
  • 2 Treuepunkte

Für diese Reise gilt die Stornostaffel A

3-Sterne-S-Hotel Stadt Höxter

Details
  • Doppelzimmer p. P.
    549 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Eckernförde - ZOB
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • EZ-Zuschlag
    45 €

3-Sterne-S-Hotel Stadt Höxter

Sie zentral in der Hänsel-und-Gretel-Stadt Höxter/Weser an der Deutschen Märchenstraße. In unmittelbarer Nähe zur Fußgängerzone mit ihren romantischen Fachwerkhäusern aus der Zeit der Weserrenaissance. Die 52 Zimmer sind ausgestattet mit einem Bad mit Badewanne oder Dusche, WC und Föhn, Telefon, TV, Safe und WLAN. Des Weiteren verfügt das Hotel über ein Restaurant, Aufzug und einen Hofgarten.
www.hotel-stadt-hoexter.de

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk