Buchung - Service & Information

+49 (0)4355 / 314 Mo-Fr 9-18 Uhr | Sa 10 - 12 Uhr

Reisefinder

 

Katalog blättern oder bestellen

Busanmietung

Stellenangebote

Märchenhafter Spessart - Weibersbrunn - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
75
Termin:
16.09.2020 - 20.09.2020
Preis:
ab 484 € % pro Person

Highlights

  • Familiär geführtes Hotel
  • Ausflüge nach Miltenberg, Lohr und Wertheim
  • Halbpension als 4-Gang-Menü mit Salatbuffet

Unsere Reise führt uns in den Naturpark Bayerischer Spessart. Es ist das größte zusammenhängende Mischlaubwaldgebiet Deutschlands. Tiefe Täler, sanfte Hänge und Höhen charakterisieren die Spessart-Landschaft, romantische Städtchen fügen sich harmonisch in die Landschaft ein. Kommen Sie mit, und lernen Sie die zauberhafte Region kennen, aus der das Grimmsche Märchen Schneewittchen und „Das Wirtshaus im Spessart“ von Wilhelm Hauff stammen.

Reiseprogramm
1. Tag: Anreise - 4-Gang-Abendmenü

Abfahrt am Morgen. Mit einer Frühstückseinkehr unterwegs und einem Begrüßungssekt im Bus geht es gen Süden nach Weibersbrunn im Spessart. Im Hotel angekommen, servieren wir Ihnen erst einmal einen erfrischenden Begrüßungssekt. Vielleicht unternehmen Sie einen ersten kleinen Rundgang ums Hotel zur Erkundung Ihrer neuen Urlaubsumgebung. Zurück im Hotel zaubert Ihnen die Küchencrew des Hotels ein schmackhaftes 4-Gang-Menü auf die Teller.
2. Tag: Schloss Mespelbrunn - Miltenberg
Bedienen Sie sich am reichhaltigen Frühstücksbuffet, genießen Sie noch einen Kaffee oder Tee und schon geht es wieder los auf Tour. Heute fahren wir ein kurzes Stück zum Wasserschloss Mespelbrunn, welches versteckt im Wald liegt und dadurch alle Kriege unbeschadet überstanden und ist in seiner ursprünglichen Form erhalten geblieben. Vielen dürfte die Kulisse aus dem Film „Das Wirtshaus im Spessart“ bekannt sein. Nach einer Besichtigung geht es weiter in die romantische Stadt Miltenberg, der Perle am Main. Hier unternehmen wir eine Stadtführung und haben anschließend etwas Freizeit zum Bummeln. Am frühen Nachmittag geht es zurück zum Hotel. Wer noch Energie hat, kann die Umgebung erwandern.
3. Tag: Schneewittchenstadt Lohr mit Führung und Mainschifffahrt
Nach dem Frühstück fahren wir nach Lohr am Main. Im Jahr 1986 entdeckte der Lohrer Apotheker und Historiker Dr. Karl Heinz Bartels, dass im Märchen „Schneewittchen und die sieben Zwerge“ einige Parallelen zu Lohr und seiner Stadtgeschichte zu finden sind. Daraufhin stellte er nach intensiven Recherchen die These auf, dass, falls es ein historisches Vorbild für Schneewittchen gab, diese eine Lohrerin gewesen sein muss. Mehr über diese Parallelen des Märchens zur Stadt Lohr erfahren wir während einer Stadtführung. Am Nachmittag unternehmen wir eine gemütliche Schifffahrt auf dem Main.
4. Tag: Wertheim
Heute fahren wir nach Wertheim an der Taubermündung. Eines der dunkelsten Kapitel der Wertheimer Geschichte sind die Hexenverfolgungen der Jahre 1629/1630: 13 Frauen und Männer wurden als Zauberer, die einen Bund mit dem Teufel eingegangen waren, verurteilt und hingerichtet. Erfahren Sie bei der Themenführung mehr über den Hexenwahn, und lauschen Sie spannenden Geschichten über Hexenjäger, Henker und Scharfrichter, die Ihnen die Sprache verschlagen werden. Nach Ende der Führung werden Sie froh sein, dass diese Zeiten vorüber sind! Nach ausreichend Freizeit zum Bummeln oder für eine kleine Stärkung geht es zurück ins Hotel. Hier gibt es heute Nachmittag Kaffee und Kuchen.
5. Tag: Heimreise
Nach einem letzten ausgiebigen Frühstück treten wir die Heimreise an.

Für diese Reise gilt die Stornostaffel A

  • Fahrt im 4- oder 5-Sterne-Reisebus
  • Frühstück am Anreisetag
  • Begrüßungssekt im Bus
  • 4x Übernachtung/Frühstücksbuffet
  • 4x 4-Gang-Abendmenü mit Menüwahl und Salatbuffet
  • Sektempfang zur Begrüßung im Hotel
  • Besichtigung/Führung Schloss Mespelbrunn
  • Ausflug nach Miltenberg mit Stadtführung
  • Ausflug nach Lohr mit (Märchen-) Stadtführung
  • Schifffahrt auf dem Main
  • Fahrt nach Wertheim mit „Hexen-Stadtführung“ und Freizeit
  • Kaffee- und Kuchennachmittag im Hotel

Hotel Jägerhof, Weibersbrunn

Details
  • p. P. im Doppelzimmer
    499 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 29.02.2020
    484 €
  • p. P. im Einzelzimmer
    579 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 29.02.2020
    562 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Eckernförde - ZOB
    0 €

Hotel Jägerhof, Weibersbrunn

Wir wohnen im Hotel Jägerhof in Weibersbrunn. Bis in die kleinsten Ecken des Hotels spürt man den Komfort. Natürliche Materialien, angenehme warme Farben und eine gemütliche Atmosphäre werden Sie rundum begeistern. Die Komfortzimmer verfügen über Schreibtisch, Sitzgelegenheit, Flachbild-TV, geräumiges Badezimmer mit Dusche, WC, Föhn und Schminkspiegel, kostenfreies WLAN. Alle Hotelzimmer sind bequem per Lift zu erreichen. Zudem gibt es eine behindertengerechte Toilette im Restaurant. Das ganze Hotel ist barrierefrei eingerichtet und besteht aus 2 Gebäuden (Haupthaus und neue „Spessart-Lounge“, ca. 50m entfernt). www.hoteljaegerhof.de

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk