Schweriner Gartensommer, Schlossfestspiele und Ostseebäder - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
12.07.2018 - 15.07.2018
Preis:
ab 319 € % pro Person

  • Eintrittskarte für die Schlossfestspiele zubuchbar
  • Stadtführungen in Schwerin und Wismar
  • zentrales ****-Hotel
 

 Die Hauptstadt Mecklenburg-Vorpommerns spielt ihre Trümpfe aus.

Traditionsreiche Schätze der Kultur, faszinierende Architektur sowie ein überwältigender Reichtum an Wasser und Wald prägen Schwerin – heute die kleinste Landeshauptstadt Deutschlands. In dem märchenhaften Schweriner Schloss residierten 500 Jahre lang die Herzöge von Mecklenburg-Schwerin. In diesem Jahr verzaubert das Mecklenburgische Staatstheater bei den Schlossfestspielen seine Besucher mit dem Klassiker „Tosca“ von Giacomo Puccini und das auf einem der schönsten Plätze Norddeutschlands mit Blick auf das Schweriner Schloss, das Staatliche Museum Schwerin und Theater sowie die umliegende Seenlandschaft!

 

Reiseprogramm:

1. Tag:   Anreise

Wir starten morgens z.B. 9:00 Uhr ab Eckernförde (ZOB) und fahren mit einer Frühstückspause unterwegs und einem Begrüßungssekt im Bus nach Schwerin. Nach dem Hotelbezug empfehlen wir einen ersten Erkundungsgang durch die nahe gelegene Fußgängerzone. Für den Abend bietet sich ein individueller Bummel durch die Schweriner Kneipen- und Restaurantszene an. Übernachtung in Schwerin.

2. Tag:   Schwerin und die Schlossfestspiele (fakultativ)

Nach dem Frühstücksbuffet geführte Stadtbesichtigung. Sie werden erstaunt sein, wie viele sehenswerte Kleinode die liebevoll restaurierte Altstadt neben dem dominierenden Schloss dem Besucher zu bieten hat. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Am Abend können Sie die Schlossfestspiele besuchen. Bestellen Sie Ihre Eintrittskarte in der 2. Preisgruppe für 70,-€ dazu. Beginn ist um 21:00 Uhr. Durch die zentrale Lage unseres Vertragshotels können Sie die Schlossfestspiele bequem zu Fuß erreichen. Übernachtung in Schwerin.

3. TAG: Wismar – Kühlungsborn – „Molli“ Nostalgie-Dampfbahn – Warnemünde

Auf der „Erlebnisstraße der Deutschen Einheit“ fahren wir heute Richtung Norden in die Hansestadt Wismar. Die Altstadt ist von der UNESCO anerkanntes Weltkulturerbe. Hier führen fast alle Wege zum Marktplatz – kein Wunder – ist er doch mit 100x100m einer der Größten Norddeutschlands. Während einer geführten Stadtbesichtigung feigen wir Ihnen die vielen Kleinode der Hafenstadt, die fast 250 Jahre unter schwedischer Herrschaft stand. Anschließend fahren wir nach Kühlungsborn an der Mecklenburger Bucht. Markenzeichen des größten Seebades in Mecklenburg ist die 3km lange Seepromenade mit großartigen Villen aus der Zeit um 1900. Mittagspause und Aufenthalt. Gegen 14:30 Uhr wartet ein besonderes Erlebnis auf Sie: mit der mehr als 120 Jahre alten Nostalgie-Dampfbahn „Molli“ zuckeln Sie von Kühlungsborn bis nach Bad Doberan. Ankunft gegen 15:30 Uhr. Besonders sehenswert ist hier die Klosterkirche in norddeutscher Backsteingotik aus dem 14. Jahrhundert. Nach unserem Aufenthalt fahren wir weiter in Rostocks Seebad Warnemünde mit breitem Sandstrand, Yachthafen und Passagier-Kai für Kreuzfahrtschiffe, die hier immer öfter anlegen. Das eigentliche Leben spielt sich am „Alten Strom“ ab, der Flaniermeile mit Cafés, Restaurants und Geschäften neben dem Yachthafen. Damit Sie in aller Ruhe die Seeluft von der Mole mit dem Leuchtturm schnuppern und das bunte Treiben auf den Promenaden verfolgen können, bleiben wir hier bis nach dem Abendessen. Am Abend Rückfahrt nach Schwerin. Übernachtung in Schwerin.

4.  Tag:  Schwerin – Seenrundfahrt – Heimreise.

Nach einem letzten Frühstücksbuffet unternehmen wir noch eine 1,5-stündige Rundfahrt über die Schweriner Seen, bevor wir gegen Mittag die Heimreise antreten.

  • Fahrt im 4- oder 5-Sterne-Reisebus
  • Frühstück am Anreisetag
  • Begrüßungssekt im Bus
  • 3x Übernachtung/Frühstücksbuffet im zentralen ****-Hotel in Schwerin
  • Stadtführung in Schwerin
  • Tagesausflug Ostseebäder mit Wismar, Kühlungsborn und Warnemünde
  • Stadtführung in Wismar
  • Bahnfahrt mit der „Molli“ von Kühlungsborn nach Bad Doberan
  • Schifffahrt auf den Schweriner Seen (1,5h)

InterCityHotel Schwerin

Details
  • p. P. im Doppelzimmer
    329 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 28.02.2018
    319 €
  • p. P. im Einzelzimmer
    434 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 28.02.2018
    421 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Eintrittskarte zu den Schlossfestspielen PK2
    70 €

InterCityHotel Schwerin

Das ****-InterCityHotel Schwerin ist der ideale Startpunkt für Kulturtrips und Stadterkundungen in und rund um Schwerin. Direkt am Hauptbahnhof gelegen, garantiert das Hotel, unter anderem, kurze Wege in die City inklusive all ihrer Shopping-, Sport- und Unterhaltungseinrichtungen. In verkehrsgünstiger Lage und mit allen wichtigen Verkehrsanbindungen vor der Tür sind Sie im Hotel in Schwerin mitten im Geschehen untergebracht. Eine hochwertige Ausstattung sorgt im Standard-Zimmer auf etwa 20m² für eine hohe Wohnqualität.