Von Wien nach Budapest – k.u.k.-Zeitreise - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
15.08.2018 - 22.08.2018
Preis:
ab 759 € pro Person

  • Unterbringung in guten 3- und 4-Sterne-Hotels
  • Wien, Budapest, Bratislava und Passau
  • mit Besuch Schloss Schönbrunn
 

 Wien – Krönungsstadt Bratislava – Königsstadt Budapest – Sehr wohl Ihre Majestät:

Prunkvoll, stolz und majestätisch präsentieren sich die drei gigantischen Metropolen über der Donau. Wir reisen zurück in die Zeit der österreichischen - ungarischen Doppelmonarchie und erleben die Macht der Habsburger hautnah, die sich noch heute in den eindrucksvollen und faszinierenden Prachtbauten dieser Städte wiederspiegelt. Nicht nur wirtschaftlich, sondern auch gesellschaftlich und kulturell gewannen Wien, Bratislava und Budapest durch die Ära Maria Theresias oder Kaiser Franz Joseph I. an Bedeutung.

Reiseprogramm:

1. Tag:   Bayern

Wir starten morgens mit einem Frühstück unterwegs und einem Begrüßungssekt im Bus zu unserer ersten Reiseetappe nach Nürnberg, Abendessen/Übernachtung.

2. Tag:   Passau (Stadtführung) – Wien

Weiterreise über Passau, wo wir eine ca. 1,5h Stadtführung machen werden. Der Rundgang informiert über die Geschichte Passaus und führt durch die bezaubernden Gassen der romantischen Altstadt, vorbei an den Sehenswürdigkeiten wie Dom, Residenz, Rathaus. Nachmittags reisen wir weiter in die Kaiserstadt Wien. Übernachtung im ****-Hotel in Wien.

3. Tag:   Wien – Stadtrundfahrt – Schloss Schönbrunn

Nach dem Frühstück lernen wir Wien kennen. Während einer Stadtrundfahrt gewinnen wir einen umfassenden Eindruck über die bedeutendsten Bauten der k.u.k. Zeit. Entlang der Ringstraße bewundern wir u.a. die Staatsoper, das Kunsthistorische und Naturhistorische Museum, die Wiener Hofburg (kaiserlicher Wohn- und Regierungssitz), sowie die Spanische Hofreitschule. Am Nachmittag besichtigen wir die beliebteste Sehenswürdigkeit Wiens – das Schloss Schönbrunn. Der herrliche Palast mit seinem etwa 160ha großen Park und der prachtvollen Aussichtsterrasse „Gloriette“ diente als Kaiserliche Sommerresidenz, in die sich schon Maria Theresia und die Kaiserin Elisabeth „Sisi“ zurückzogen. Versäumen Sie nicht, das „Turnzimmer“, in dem Sisi ihre täglichen Fitnessübungen machte, zu besichtigen! Übernachtung in Wien.

4. Tag:   Wien – Bratislava – Stadtführung

Nach dem Frühstück führt uns unsere Zeitreise weiter nach Bratislava, die Krönungsstadt. Im Rahmen einer Stadtführung bewundern wir z.B. den Präsidentenpalast (Palais Grassalkovich), den Erzbischofpalast (heutiger Sitz der slowakischen Regierung), sowie den berühmten St. Martinsdom, in dem ungarische Königinnen (u.a. Maria Theresia) und Könige gekrönt wurden. Gehen Sie auch den Krönungsweg von der Burg, vorbei am St. Martinsdom, der Franziskanerkirche bis zur Donau. Kleine Krönchen am Boden weisen Ihnen den Weg! Übernachtung im guten ***-Hotel in Bratislava.

5. Tag:   Bratislava – Budapest

An diesem Tag verlassen wir Bratislava und fahren weiter nach Budapest - der Königsstadt. Während einer Stadtrundfahrt sehen wir bedeutende Sehenswürdigkeiten der Stadt und der K&K Zeit, u.a. den berühmten Heldenplatz, die Markthallen, die Fischerbastei und die Matthiaskirche (Krönungskirche des Kaisers Franz Joseph I. und der Kaiserin Elisabeth „Sisi“ zum ungarischen Königspaar). Übernachtung im ****-Hotel in Budapest.

6. Tag:   Schloss Gödöllő – Wallfahrtskirche Máriabesnyő

Heute unternehmen wir einen Ausflug zum Schloss Gödöllő, dem Lieblingsschloss der österreichischen Kaiserin Elisabeth. Das größte Barockschloss Ungarns, auch „Ungarisches Versailles“ genannt, war 1867 ein Krönungsgeschenk an das ungarische Königspaar Franz Joseph I. und Sisi und wurde später ein beliebter Zufluchtsort der Kaiserin. Im Anschluss fahren wir nach Máriabesnyő und besuchen die prunkvolle Wallfahrtskirche, die zugleich Grabstätte der Grafen Grassalkovich ist. Am Abend erwartet ein landestypisches Abendessen mit Wein und Folkloreprogramm in einer traditionellen Csárda. Lassen sie sich von der ungarischen Lebensfreude anstecken! Übernachtung in Budapest.

7.-8. Tag:             Heimreise mit Übernachtung in Passau

Heute geht es wieder westwärts zur Zwischenübernachtung in die Drei-Flüsse-Stadt Passau, bevor wir uns nach einem stärkenden endgültig auf den Heimweg nach Norddeutschland machen.

 

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Frühstück am Anreisetag
  • Begrüßungssekt im Bus
  • 1x Übernachtung/Halbpension im guten ****-Hotel in Nürnberg
  • 2x Übernachtung/Frühstücksbuffet im guten ****-Mittelklassehotel in Wien
  • 1x Übernachtung/Frühstücksbuffet im guten ***-Mittelklassehotel in Bratislava
  • 2x Übernachtung/Frühstücksbuffet im guten ****-Mittelklassehotel in Budapest
  • 1x Übernachtung/Halbpension im guten ***-Hotel in Passau
  • Stadtführung in Passau ca. 1,5h
  • Stadtrundfahrt in der Kaiserstadt Wien ca. 3h
  • Eintritt Schloss Schönbrunn (Besichtigung der Privatgemächer des Kaiserpaares)
  • Eintritt und Führung im Schloss Gödöllő 
  • Stadtführung in der Krönungsstadt Bratislava ca. 2h
  • Stadtführung in der Königsstadt Budapest ca. 3h
  • 1x landestyp. Abendessen mit Folkloreprogramm in einer Csárda

3 - 4 - Sterne-Hotels (bei Rundreise)

Details
  • Pro Person im Doppelzimmer
    759 €
  • Pro Person im Einzelzimmer
    939 €

3 - 4 - Sterne-Hotels (bei Rundreise)

Wir wohnen in 3 bzw. 4-Sterne Hotels