Naturwunder Elbsandsteingebirge und Sächsische Schweiz - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
22.08.2018 - 26.08.2018
Preis:
ab 495 € pro Person

 - gutes 3-Sterne-Superior-Hotel

- örtliche Reiseleiterbegleitung bei allen Ausflügen

- viele Eintritte schon enthalten

 

 Unsere Reise führt uns nach Neustadt/Sachsen, einer gemütlichen Kleinstadt inmitten der Sächsischen Schweiz. Charakteristisch für diese Landschaft sind bizarre Felsen, schroffe Wände, Tafelberge und romantische Schluchten. Von hier aus starten wir zu unseren Tagestouren in die Sächsische Schweiz, nach Dresden und in das Elbsandsteingebirge.

 

Reiseprogramm:

1. Tag:    Anreise in die Sächsische Schweiz

Wir starten morgens und reisen gemütlich mit einen Frühstück unterwegs und einem Begrüßungssekt im Bus in die Sächsische Schweiz nach Neustadt, wo vor 600 Jahren der Goldbergbau in Sachsen begonnen hat. Vor dem gemeinsamen Abendessen ist noch etwas Zeit, den liebenswerten Ferienort zu erkunden.

2. Tag:    5 Burgen und 5 Täler der Sächsischen Schweiz

Lassen Sie sich überraschen von der großen Rundfahrt durch die Täler der Sächsischen Schweiz mit seiner Vielzahl an eindrucksvollen Burgen. Die bekannteste und größte Burg, heute als Festung ausgebaut, erobern wir in Königstein. Die etwa 9ha große Anlage mit mehr als 30 Bauwerken ist die größte Bergfestung Europas, thront wehrhaft 240m oberhalb der Elbe. Nach reichlich Besichtigungszeit fahren wir durch weitere Täler (Elbtal) über Bad Schandau und das Kirnitzschtal zurück zum Hotel, Abendessen im Hotel.

3. Tag:    Böhmisches Paradies mit Mittag und Bierprobe

Im ältesten geologischen Reservat Tschechiens liegt der Herrenfelsen. Seine märchenhafte Form mit über 20m hohen Basaltsäulen auf 1,2ha Fläche ist vulkanischen Ursprungs. Weiter geht es nach Lindava, wo wir in die faszinierende Welt der böhmischen Glaskunst eintauchen und bei einer Führung durch die Glashütte den Künstlern über die Schulter schauen können. Im angrenzenden urigen Restaurant haben wir ein original böhmisches 3-Gang-Mittagsmenü für Sie bestellt. Den Abschluss der heutigen Rundfahrt bildet das kleine Städtchen Schönlinde, wo wir einen kleinen Spaziergang unternehmen und in einer Bierprobe in einer Hausbrauerei den Tag beschließen. Abendessen im Hotel.

4. Tag:    „Wunderbares Dresden“ mit Schwebebahn

Dresden zählt zu den schönsten Barockstädten weltweit. Den Aufstieg zur Barockmetropole verdankt Dresden Kurfürst August dem Starken. Sehen Sie die Semperoper, das Dresdner Schloss, die Brühlsche Terrasse, den Zwinger und den Neumarkt mit Frauenkirche. Mit der ältesten Bergschwebebahn Deutschlands geht es dann zur Aussichtsplattform im Villenviertel Loschwitz, wo wir einen traumhaften Blick auf die Dresdner Stadtsilhouette mit Elbtal haben. Zurück geht’s vorbei an Schloss Pillnitz zum Hotel.

5. Tag Heimreise

Heute verabschieden wir uns nach erlebnisreichen Tagen in Sachsen, bevor wir die Heimreise nach Schleswig-Holstein antreten.

  • Fahrt im 4- oder 5-Sterne-Reisebus
  • Frühstück am Anreisetag
  • Begrüßungssekt
  • 4x Übernachtung/ reichhaltiges „Landliebe“-Frühstücksbuffet
  • 4x Abendessen als 4-Gänge-Genussmenü (Wahlhauptgang)
  • Minibargetränke kostenfrei (Erstbefüllung)
  • 1x Schnapsverkostung (3 Sorten)
  • Kinoabend über den Nationalpark
  • 1x Eintritt in die Therme „Mariba“ am Hotel
  • Nutzung der hauseigenen Sauna
  • Ausflug Sächsische Schweiz mit Reiseleitung
  • Eintritt Festung Königstein
  • Ausflug Böhmisches Paradies mit Reiseleitung
  • Führung in einer Glashütte
  • original böhmisches Mittagessen
  • Bierprobe in einer Hausbrauerei
  • Ausflug „Wunderbares Dresden“ mit Reiseleitung
  • Fahrt mit der Bergschwebebahn
 

Parkhotel Neustadt

Details
  • Pro Person im Doppelzimmer
    495 €
  • Pro Person im Einzelzimmer
    575 €

Parkhotel Neustadt

Unser komfortables ***-Urlaubshotel befindet sich in Neustadt/Sachsen, einer gemütlichen Kleinstadt inmitten der Sächsischen Schweiz. Das Hotel liegt zentral am großen Stadtpark, beim Hotel befindet sich das Erlebnisbad „monte mare“ mit Bade- und Saunalandschaft.